Studienziele

Sie möchten…

  • bisher erworbenes berufliches Know-How auf den neuesten Stand hinsichtlich der digitalen Transformation im industriellen Kontext bringen
  • innovative Prozesse in sich verändernden Hierarchien und Geschäftsprozessen analysieren, gestalten und implementieren
  • eine hochautomatisierte Produktion mit kundenindividuellen Anforderungen an die Serienfertigung vereinbaren
  • HMI-Entwürfe gestalten und den User-Centred Design (UCD) Prozess implementieren und managen
  • komplexe Industrie 4.0-Umgebungen, insbesondere Arbeitssysteme, konzipieren und einführen
  • innovative, multidisziplinäre Entwicklungsprojekte managen
  • Organisation, Prozesse, Mensch, Technik und Arbeitssystem ganzheitlich gestalten
  • formelle und informelle Kommunikation domänenübergreifend managen.

Absolventinnen des Studiengangs sind

  • Interdisziplinäre Expert*innen mit Anwendungswissen für die Entwicklung
  • Selbstbewusste Entscheider*innen mit Prozessverständnis
  • Soziotechnische IT-Innovationsentwickler*innen
  • Aktive, konstruktive Gestalter*innen des eigenen Arbeitsumfelds
  • Change Agents